Schockanruf

Trickbetrug nach Schockanruf

Ein beliebter Trickbetrug sind sogenannte Schockanrufe. Bei diesen Anrufen gibt sich der Täter als vermeintlicher Freund, Bekannter, Verwandter oder aber als Familienmitglied aus.

Im Telefonat schildert der Täter eine schreckliche Notlage aus die er sich nur mit der Hilfe des Opfers befreien kann. So benötige er dringend Geld, welches das Opfer doch bitte an einem Freund übergeben möchte, da er selbst nicht vorbei kommen kann.

Selbstverständlich sind solche und ähnliche Geschichten frei erfunden. Diese dienen lediglich dazu, Schuldgefühle und die Hilfsbereitschaft auszunutzen um die Opfer um das ersparte Geld zu erleichtern.

Sie werden angerufen? Man erzählt Ihnen eine solche oder ähnliche Geschichte? Haben Sie Zweifel! Glauben Sie nicht alles! Rufen Sie ggf. die Polizei oder eine Vertrauensperson an!

Durch anklicken des BT-Zeitungsartikels vom 20.02.2013  wird dieser vergrößert.

BT - 20.02.2013

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.