Selbstbehauptung für Frauen

Jeder Mensch ist ein Individuum. Je nach Alter können sich Gefahren für Frauen unterschiedlich gestalten. Aus diesem Grund werden die Kursinhalte an die Alterstruktur der Teilnehmerinnen bzw. der teilnehmenden Gruppe und nach deren Gefährdungspotential ausgerichtet.

Dieses Seminar umfasst 3 Termine mit einer zeitlichen Dauer von ca. 3,5 Stunden (der zeitliche Umfang kann je nach Gruppengröße variieren).

Der Inhalte des Kurses beinhalten einen Theorie- und Praxisteil. Das Seminar orientiert sich an den Vorgaben und den Qualitätsstandards der Polizei Baden-Württembergs und teilt sich wie folgt auf:

Theorieteil:

  • Rechtliche Bestimmungen
    – Strafrecht
    – Notwehr / Nothilfe
  • Täter-Opfer-Beziehungen
  • Eigensicherung in Theorie und Praxis
  • Realistische Gefahreneinschätzung
  • Theoretische Grundlagen der Selbstverteidigung

Praxisteil:

  • Grundlagen der Selbstverteidigung
  • Selbstbehauptung
  • Verteidigungstechniken
  • Situatives Handlungstraining
  • Rollentraining*
  • Selbstverteidigungsmittel (wie bspw. Pfefferspray)

Gruppengröße: 8 – 14 Teilnehmerinnen

Preis: 70 € pro Person

Kurse für Einzelpersonen sind auf Anfrage möglich.

* HINWEIS:
Das Rollentraining kann an die psychische Belastungsgrenze gehen! Bitte informieren Sie den Referenten vorab über evtl. Vorbelastungen!