Frauen lernen sich zu verteidigen

353055_web_R_K_by_RS_pixelio.de

Vollen Einsatz zeigten 8 Frauen die am 15.03. und 22.03.2014 an einem VHS-Kurs zur Selbstbehauptung und Selbstverteidigung teilnahmen.

An zwei Vormittagen nahmen die Teilnehmerinnen unter der Federführung von Dirk Zeuge (2. Dan im Karate) an einem Kurs zur Selbstbehauptung und Selbstverteidigung an der Volkshochschule in Baden-Baden teil. Der Kurs – der sich an den Standards polizeilicher Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungstrainings des Landes-kriminalamtes Niedersachsens orientiert – umfasste sowohl Theorie als auch Praxis.

Im ersten theoretischen Teil befassten sich die 14 bis 55jährigen Teilnehmerinnen mit der Basis der Selbstbehauptung. Die Inhalte umfassten u.a. die Beziehungen zwischen Täter und Opfer, statistische Erkenntnisse aus der polizeilichen Kriminalstatistik, die sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz sowie die gesetzlichen Grundlagen. Im Focus standen hierbei die unterschiedlichen Möglichkeiten der Prävention, der Eigensicherung bis hin zur  Selbstbehauptung. Erste Übungen rundeten diesen Part ab.

Im zweiten Schritt werden die erworbenen Kenntnisse in die Praxis umgesetzt. Dies begann mit einfachen und schnell erlernbaren Techniken und endete bei der Simulation von realitätsnahen Situationen. Die Frauen sollen schlussendlich in die Lage versetzt werden, unangenehme Gegebenheiten selbstbewusst, möglichst präventiv zu beenden. Gleichzeitig wurden die Fähigkeiten erworben, die notwendig sind, einen physischen Angriff erfolgreich abzuwehren.

Ziel der Kurse ist es, Ängste abzubauen und gleichzeitig das Selbstbewusstsein und die Psyche der Teilnehmerinnen zu stärken. So zeigen Untersuchungen, dass Menschen mit einem stärkeren Selbstbewusstsein seltener Opfer von Gewalt werden, so der 36jährige Dozent, der seit rund 20 Jahren Kampfkunst betreibt.

Im derzeitigen Programm der VHS wird demnächst ein Selbstbehauptungskurs für Senioren angeboten, bei dem auf die immer wieder kehrenden Betrugsmaschen, wie bspw. der Enkeltrick, etc., eingegangen wird.

Mehr Informationen zu den angebotenen Kursen finden Sie hier auf der Homepage oder auch auf der Homepage der Volkshochschule Baden-Baden.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.